Es gibt mehr als sechs Milliarden Menschen auf der Welt.

Davon sind 52% weiblich.

Diese Zahl lässt zwei mögliche Schlüsse zu:

a) Jeder Mann wird eine Frau für sich finden

b) Vielen Männern fällt es schwerer eine Frau zu finden, weil die Konkurrenz zu hoch ist

Beide Aussagen sind wahr. Durch das Wissen dieser beiden Schlüsse kannst du jedoch Vorteile für dich rausziehen.

Denn du weisst erstens, dass du eine Frau finden wirst. Zweitens weisst du, dass es viel Konkurrenz gibt.

Jede Frau und jeder Mann ist ständig am vergleichen. Es ist unmöglich besser zu sein als jeder andere Mann.

Die Frage ist nicht unbedingt, wie du der beste Verführer auf der Welt wirst. Du solltest dich viel mehr fragen, wie du die Konkurrenz aus dem Weg schaffst.

In der Wirtschaftswelt werden kleine Unternehmen aufgekauft, bevor sie eine echte Gefahr darstellen. Was kannst du in der Welt der Frauenverführung machen, um deine Chancen zu optimieren?

Siehe andere Männer nicht als Konkurrenz an

Wenn es um Verführung geht, dann wird oft über die innere Haltung gesprochen.

Die innere Haltung entspricht deinen häufigen Gedanken und deiner inneren Geisteshaltung. Eine ständiges Wiederholen von dem Satz „Ich kann Frauen nicht ansprechen“ ist nicht hilfreich, weil es dich daran hindert Frauen zu bekommen.

Haltungen, selbst wenn sie nur ausgedacht sind, sind effektiver. Versuche alle deine inneren negativen Gedanken in positive Gedanken umzudenken. Das hilft nicht nur bei Frauen.

Statt zu sagen „Ich kann keine Frau ansprechen“ sagst du lieber „Ich kann mit jeder Frau sprechen“. Auch, wenn es anfangs nicht für dich stimmt und sich unwahr anfühlt, wird sich der Gedanke durchschlagen. Gib dem Gedanken mehr Kraft, indem du eine Verkäuferin ansprichst. Es bedeutet, dass du es kannst.

Gleiches gilt für die Konkurrenz mit Männern. Wer Männer als Konkurrenz sieht, denkt, er sei selbst nicht wertvoll genug.

Sieh Männer nicht als Konkurrenz. Siehe sie als Freunde. Du kannst von vielen Männern profitieren.

Von deiner Konkurrenz profitieren

Frauen haben nicht nur einen Mann im Leben. Sie haben mehrere.

Wenn du irgendwann eine Frau ansprichst und verführst, wirst sie vielleicht irgendwann über ihren Ex-Freund sprechen. Bleib cool und höre zu, aber sei nicht negativ oder bewertend. Der Ex-Freund wird irgendetwas negatives gehabt haben.

Sei froh, dass es diese Konkurrenz gab, die es dir jetzt ermöglicht mit dieser Frau Zeit zu verbringen.

Sie weiss inzwischen, was sie nicht will. Sie hat vielleicht Tricks im Bett gelernt. Diese Frau wird dich mehr mögen, weil dieser eine Mann nicht mehr neben ihr ist, sondern du. Egal, ob dieser Typ ein „Arschloch“ war oder zu „nett“ für sie.

Du profitierst.

Versuche aber nicht jetzt alles besser zu machen und das Gegenstück vom Ex-Freund zu sein. Frauen testen gerne und versuchen zu sehen, ob du dich für sie verstellst. Das mögen sie nicht. Frauen wollen einen authentischen Mann.

Wenn du negative Eigenschaften aufweist, die deine Freundin nicht mag, dann wirf sie nicht unbedingt weg. Überlege, ob sie ein negativer Faktor für dich sind und du ohne diese Eigenschaft besser leben könntest.

Entscheidungen sollten immer bei dir liegen und nicht von außen auf dich Einfluss nehmen. Das macht einen echten Mann aus.

Sprich die hübschen Frauen auf der Strasse an

Die Strasse ist dein Freund. Der Einkaufsladen um die Ecke ist dein Freund sowie auch Busse und Straßenbahnen.

Warum?

Du hast dort keine Konkurrenz. Die Frau ist da ganz für sich alleine. Du brauchst nicht besser auszusehen und einen Vergleich zu anderen Männern zu bieten.

Du bist da. Sie ist da. Und da gibt es auf der Straße nur euch beide.

Unterschiede zur Discothek

Jeder Mensch vergleicht. In der Disco ist es deshalb schwieriger eine Frau zu bekommen. Die Auswahl ist zu groß. Der Vergleich ist zu groß. Es ist nicht unmöglich, nicht viel schwieriger, aber der Schwierigkeitsgrad ist etwas höher.

Du kannst eine Frau in der Disco ansprechen und kurzer Hand herausfinden, dass sie mit ihrem Freund da ist.

Du kannst eine Frau antanzen und sie wird dich abweisen, weil du keine Verbindung zu ihr aufbauen konntest.

Du kannst eine Frau ansprechen und plötzlich kommt der nächste alkoholisierte Typ und quetscht sich ins Gespräch. „Ja man, mach sie dir klar.“ sagt er und du schmunzelst. Oft kein Grund um zu gehen, aber die Situation ist anders.

Hübsche Frauen mit wenig Konkurrenz

Auf der Strasse hast du diese Probleme nicht.

Frauen werden da nicht von Männern umgarnt. Dein Gespräch wird in den seltensten Fällen unterbrochen. Du triffst nicht auf alkoholisierte Typen. Fast immer kannst du dir sicher sein, dass nicht gleich ihr Freund auf sie zustürmt.

Auf der Straße kriegst du auch keine Faust von einem großen muskulösem Typen. Es ist einfach gesellschaftlich unpassend.

Kurzum: Die Konkurrenz auf der Straße existiert nicht. Sie ist nicht vorhanden. Jetzt kommts noch besser: Hübsche Frauen auf der Straße spricht fast keiner an.

Viele trauen sich nicht hübsche Frauen anzusprechen und viele sind verdammt einsam. Sie scheinen so perfekt zu sein, aber doch – traut sich keiner.

Kann es noch besser werden? Ja.

Hübsche Frauen sind gewohnt von Kerlen in der Disco angesprochen zu werden. Sie sind es gewohnt mit Männern zu schreiben. Sie wissen, dass sie gut aussehen. Sie haben keine Komplexe.

Der Vorteil ist, dass sie um Welten besser reagieren als nicht so schöne Frauen. Sie sind sympathisch und nett auf der Strasse.

Wenn sie nicht mit dir reden wollen, weil sie schlecht gelaunt sind oder einen Freund haben, weisen sie dich höflich und gekonnt ab. Sie gucken nicht komisch oder böse, sondern meistens zuckersüß. Ich liebe hübsche Frauen.

Sie sind sexuell und mit ihrem Körper im Einklang.

Folge dem Tipp und siehe, wie viel Spaß es machen kann, Frauen anzusprechen. Es macht viel mehr Spaß als durchschnittlich schöne Frauen anzusprechen. Den Grund dafür habe ich nicht parat, aber probiere es aus!

Sebastian